Unsere Berufspraktikantin stellt sich vor:

Liebe Kollegen, liebe Eltern,

mein Name ist Sabrina Conrad. Ich bin 30 Jahre alt und Ich wohne in Siefersheim.
Im Rahmen meiner Ausbildung zur Erzieherin, die ich seit August 2018 an den Berufsbildenden Schulen der kreuznacher diakonie absolviere, freue ich mich sehr, während meines Berufspraktikums neue Erfahrungen an der Don-Bosco-Schule sammeln zu dürfen.
Durch die Einblicke und Erfahrungen während eines Praktikums wurde mir bewusst, dass ich Kinder mit Beeinträchtigungen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unterstützen und fördern möchte.
In meiner Freizeit verbringe ich durch meine zwei Hunde viel Zeit in der Natur. Ansonsten ist es mir sehr wichtig, viel Zeit mit Familie und Freunden zu teilen.
Ich freue mich auf eine schöne und erlebnisreiche Zeit, auf viele neue Eindrücke und Erfahrungen, sowie eine gute Zusammenarbeit.

Sabrina Conrad

Unsere neuen Lehramtsanwärterinnen stellen sich vor:

Hallo,

mein Name ist Aline Jouaux, ich bin 33 Jahre alt und wohne in Mainz. Nachdem ich mein Studium erfolgreich beendet habe, darf ich nun für die nächsten 18 Monate an der Don- Bosco- Schule und einer weiteren Schule mein Referendariat absolvieren. In meiner Freizeit trainiere ich ein Männerballett, gehe gern wandern und verbringe am liebsten Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden.

Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die kommenden 1,5 Jahren.

Liebe Grüße

Aline Jouaux

Hallo,
mein Name ist Vanessa Brassel. Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Bad Kreuznach. Mein Studium an der Universität in Landau habe ich im Juli erfolgreich beendet. Ab August 2020 bis Januar 2022 werde ich mein Referendariat an der Don-Bosco-Schule absolvieren.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!
Herzliche Grüße,
Vanessa Brassel