Abschied von unserem Freund, dem Baum

Schweren Herzens und mit großer Trauer mussten wir, Schüler und Lehrer der Don-Bosco-Schule, Abschied nehmen von „unserem Baum“, unserer Kastanie.     Sie musste im Zuge der Baumaßnahmen gefällt werden.
Jahrelang hat sie uns im Frühjahr mit duftenden Blüten erfreut, im Sommer mit ihren Blättern Schatten gespendet, uns im Herbst ihre Früchte zum Basteln geschenkt und im Winter vor Wind und Regen geschützt.
Jeder einzelne Baum ist wichtig für unser Leben: Er produziert Sauerstoff zum Atmen, reinigt und kühlt unsere Luft, filtert unser Grundwasser, damit es trinkbar bleibt, bietet Tieren und Menschen Schutz und Nahrung zum Leben.
Unsere Kastanie ist als „unser Baum“ nicht zu ersetzen.
Aber, wir wünschen uns, dass ein oder mehrere Nachfolger alle diese wertvollen Aufgaben weiter übernehmen werden.